Steuerberater und Mandanten golfen in Obernkirchen

15 Jun

posted by

Categories: Allgemeines, Top-Infos, Turnierberichte

Comments: 0

Einmal im Jahr gehen Niedersachsens Steuerberater mit ihren Mandanten golfen. Organisiert durch die Steuerberaterkammer Niedersachsen, fiel die Wahl des Austragungsortes 2017 auf den GC Schaumburg in Obernkirchen. Angereist waren 38 Damen und Herren aus ganz Niedersachsen und angrenzenden Bundesländern. Kammerpräsident Carsten Fischer, Steuerberater aus Syke begrüßte die Teilnehmer und lud zum Start zunächst zu einer Stärkung in Form von Brötchen und Kuchen ein.

Nach Regelung aller Anmelde- und Startformalitäten gingen die Flights auf eine von besten Wetter- und Platzbedingungen sowie ausgesprochen guter Stimmung begleitete Runde. Natürlich stand der Sport im Vordergrund, aber auch das eine oder andere Gespräch am Rande über die gemeinsamen Geschäftsverbindungen festigte die Kontakte der Berater untereinander und zu den Mandanten.

Eine bemerkenswerte Runde mit einem Ergebnis von sagenhaften 49 Netto-Stablefordpunkten gelang dabei Steven Lange vom gastgebenden GC Schaumburg. Dass ihm dabei vielleicht der „Heimvorteil“ zugute kam, schmälert in keiner Weise das hervorragende Ergebnis. Thomas Kregel vom GC Harz siegte im Brutto mit 30 Stablefordpunkten.

Beim gemeinsamen Abschlussessen mit Siegerehrung äußerten sich die Gäste sehr positiv über die Organisation, den beeindruckenden Platz und dessen sehr guten Pflegezustand. In der Hoffnung auf eine baldige Wiederholung in Obernkirchen dankte der GC Schaumburg den Gästen aus nah und fern für den Besuch und die Teilnahme am Turnier.

Das Foto zeigt den Bruttosieger, Steuerberater Thomas Kregel, Bad Harzburg, vom GC Harz (rechts) mit dem Präsidenten der Steuerberaterkammer Niedersachsen, Carsten Fischer (rechts).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Logo-Dachdecker-Henke Logo-CaddyCool