Er hat es wieder getan!!

30 Aug

posted by

Categories: Allgemeines, Mannschaften, Top-Infos, Turnierberichte

Comments: 0

Bei schwülem und drückendem Hochsommerwetter gingen die „Schagose“ um 11 Uhr zum 4. Cup auf die Runde. Tage vorher sah der Wetterbericht nicht so toll aus. Unwetterwarnung für Obernkirchen mit Starkregen und Gewitter war vorausgesagt. Dazu aber später.

Insgesamt 27 Spieler aus den vier Mannschaften der AK50 und 65 waren am Start. Einer, der das Wetter wohl am besten in Erfolg umsetzen konnte, hatte am Schluss mit insgesamt 38 Nettopunkten die Nase wieder ganz vorne. Wie im letzten Jahr (39 Pkt.) hat sich Gerd Tadge das Double gesichert und den Cup auch 2017 geholt.

Herzlichen Glückwunsch.

Der Schagose Cup gehört für alle Spieler der Senioren zum absoluten Höhepunkt der Saison. Zum vierten Mal wurde er unter dem Namen „Schagose-Cup“ ausgespielt. Eigentlich besteht dieses Saison-Abschlussturnier bereits seit 2011.

Vor der Siegerehrung begrüßte Henry Wehmeyer alle Spieler auf das herzlichste und dankte den Kapitänen Werner Anhut (AK 50.1) Lothar Hopmeier (AK 50.2) Dr. Hugo Cullmann (AK 65.1) und Udo Gellermann (AK 65.2) für die geleistete Arbeit und den reibungslosen Ablauf während der Saison. In der vom GVNB angebotenen Herrenliga spielen in der AK5 0 mittlerweile 90 Mannschaften, mit weit über 600 Spielern. In der AK 65 sind es 48 Mannschaften mit über 300 Spielern und der Zuspruch ist ungebrochen. Im sogenannten Matchplay (Lochspiel) treten die Mannschaften Mann gegen Mann in verschieden Ligen und Leistungsklassen gegeneinander an. Da das Matchplay weder in den Clubs noch auf Landesebene – außer in der HLNB – angeboten wird, ist es bei allen Spielern so beliebt. Vergleichbar ist dieser Spielmodus mit dem Ryder-Cup.

Die in der 3. Liga spielende AK 50.1 hat den Klassenerhalt geschafft. In dieser Liga tummeln sich bereits 75 Prozent „Single-HCP’er“, daher sind wir unheimlich stolz, dass wir uns so gut geschlagen haben, und sogar den 3. Tabellenplatz belegen konnten! In der Liga 4 konnte die AK 50.2 in ihrer Gruppe den vierten Tabellenplatz belegen. Auch dies eine starke Leistung, da die unterste Liga 4 ein sogenanntes Sammelbecken für Neueinsteiger (auch leistungsstärkere Mannschaften) ist, die sich von unten nach oben „durcharbeiten“ müssen.

Aber auch die 65er haben sich wacker geschlagen. Dritter Tabellenplatz für unsere 65.1 „unter der Leitung“ von Dr. Hugo Cullmann, der immer wusste, wie er seine Spieler motivieren konnte. Unsere AK 65.2 hatte unterdessen wohl das schwerste Los in ihrer Gruppe (siehe Hinweis oben) und konnte leider nur einen Sieg einfahren. Tröstlich ist, dass im nächsten Jahr die Karten neu gemischt werden und die starken Gegner die Gruppe nach oben verlassen haben. Alle Spieler der Schagose machen auch im nächsten Jahr wieder mit. Außerdem rücken 2018 neue Spieler nach, die die Mannschaften auf alle Fälle verstärken können, und somit auch die Möglichkeit besteht, vorne mitzumischen.

Nun aber zum Verlauf des Tages. Es hat nicht geregnet und es zog auch kein Gewitter während der Runde auf. Nur das es unheimlich drückend und warm war. Alle Spieler sind trocken reingekommen. Was sich tagsüber bereits andeutete, entlud sich dann mit monsunartiger Stärke während der Siegerehrung über Obernkirchen, und man suchte, engstehend, Schutz unter den Sonnenschirmen. Das obligatorische Siegerfoto musste dann auch nach innen verlegt werden, damit die Sieger nicht doch noch die bereits in den Wetterprognosen vorhergesagte Dusche bekamen.

Der Gesamtsieger Gerd Tadge war wieder spendabel, und verteilte den frisch mit Single Malt aufgefüllten Schagose-Cup in die Gläser, was der bereits fröhlichen Stimmung nochmals ein Schub gab. Danke Dir Gerd, für die Runde, und viel Glück im nächsten Jahr.

Weiter Infos und Bilder unter: www.schagose.de

Sieger Grp. A: 1. Axel Döring (36) 2. Hugo Sültemeyer (35) 3. Lothar Hopmeier (33)

Sieger Grp. B: 1. Gerd Tadge (38) 2. Burkhard Friedrichs (37) 3. Hans-Heinrich Hahne (34)

Nearest to the Pin: Hermann Sievers

Longest Drive: Andreas Eder

Henry Wehmeyer

SC17 IMG_2054 Sieger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Logo-Dachdecker-Henke Logo-CaddyCool          Pompe2