Borcherding-Vierer 2017

2 Sep

posted by

Categories: Allgemeines, Top-Infos, Turnierberichte

Comments: 0

Es war der 29. „Borcherding-Vierer“ und damit das älteste Turnier im Wettspielkalender des GC Schaumburg. Allerdings hatte auch die 29. Auflage nichts vor ihrer Anziehungskraft und Attraktivität verloren. Weder für die wiederum 68 Teilnehmer noch für Christa Borcherding selbst, die Clubmitglieder und Gäste mit der gleichen Freude und dem gleichen Engagement begrüßte wie in jedem Jahr!

In Viererflights (Spielmodus Chapman-Vierer) ging es auf die Runde bei guten Wetterbedingungen. Nachdem das Turnier aufgrund von Hagel, Blitz und Donner im Vorjahr abgebrochen werden musste, lief in diesem Jahr alles perfekt.

Bei der abendlichen Siegerehrung bedankte sich Christa Borcherding bei allen für die Teilnahme und ließ es sich nach den Einführungsworten des Präsidenten nicht nehmen, die Preise persönlich an die Gewinner zu übergeben. Die Ergebnisse  wurden jeweils von Helma Sturm bekannt gegeben.

11 Teams konnten sich Preise sichern, denn die Veranstalterin hatte den 1. Bruttopreis und sage und schreibe 10 Nettopreise vorgesehen. Der Bruttosieg ging mit 24 Bruttopunkten an Stefanie Battefeld und Lennart Wilkening.
Den Nettosieg sicherten sich auf Grund des Doppelpreisausschlusses Lieselotte Hucke und Hugo Sültemeyer mit 41 Nettopunkten vor Amelie Bergmeier und Peter Biernacka – ebenfalls 41 Nettopunkte. Platz 3 erspielten sich Angela und Dr. Friedrich-Wilhelm Busche mit 40 Nettopunkten.

Und so ging wieder ein gelungenes Turnier zu Ende. Viele saßen noch im Kreise der Flights zusammen und alle waren sich einig, es sollte auch 2018 wieder einen Borcherding-Vierer geben – den „30-Jahre-Borchering-Jubiläums-Vierer“!!

Danke Christa  Borcherding!

DSC_0110_bea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Logo-Dachdecker-Henke Logo-CaddyCool          Pompe2